Kupplung Pinasco CNC Vespa PX - Konfigurator

239,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3-5 Tage

Kupplungszahnrad

Kupplungsdeckel

Kupplungshebel

  • 26090550
Kupplung Vespa Cosa Pinasco cnc Die Scooter & Service CNC EVO Kupplung mit cnc-gefrästem... mehr

Kupplung Vespa Cosa Pinasco cnc

Die Scooter & Service CNC EVO Kupplung mit cnc-gefrästem Außenkorb und Innenteil wird jetzt vom Hersteller Pinasco unter der Bezeichnung "Pinasco Bull Clutch" produziert und vertrieben. Diese Kupplung ist das Nonplusultra und eine wichtige Grundlage für jedes weiterführende Vespa Tuning auf Basis eines PX Motors. Der Kupplungskorb aus hochfestem Stahl verfügt über mehr Wandstärke als der originale tiefgezogene Cosa-Korb und ist zusätzlich noch nitriert: Ein Aufbiegen oder Einreissen des Korbes kann deshalb selbst bei Vespa Motoren mit sehr hoher Performance ausgeschlossen werden, dem allgemein bekannten Ausschlagen der Laschen der Kuppungsbeläge wird durch die aufgrund der höheren Materialstärke deutlich vergrößerte Anlagefläche und natürlich durch die äußerst präzise Fertigung entgegengewirkt.
Das ebenfalls eigens aus hochfestem Material gefertigte Kupplungs-Innenteil läßt, im Gegensatz zu den aus minderwertigem Stahl produzierten originalen Cosa-Innenteilen, eine in jedem Fall betriebssichere Montage der Kupplung zu - die quasi spielfrei tolerierte Nutung der mit 12 Federn bestückten Pinasco Bull Clutch ermöglicht ein sehr sauberes Ausrücken und Trennen.
Die weiteren Bauteile dieses Kupplungs-Systems wie Kupplungsbeläge, Kupplungszahnrad, Anlaufscheibe usw. entsprechen denen der originalen Vespa Cosa Kupplung und können problemlos übernommen werden.
Pinasco liefert die Kupplung komplett mit Belägen, Reibscheiben usw. - lediglich das Kupplungszahnrad muss gesondert bestellt werden.

Pinasco Bull Clutch - Anbauteile und Modifikationen

Aufgrund der höheren Materialstärke muss die Pinasco Bull Clutch mit einem ausgedrehten Kupplungsdeckel gefahren werden, der Kupplungshebel sollte für optimale Freigängigkeit modifiziert werden - die entsprechend bearbeiteten Teile können in unserem Konfigurator auf Wunsch mitbestellt werden. Die serienmäßigen Kupplungs-Distanzscheiben hinter der Kupplung neigen bei hohem Anzugsmoment der Kupplungsmutter schnell zum Durchbiegen oder Brechen - wir empfehlen deshalb dringend die Verwendung der von uns entwickelten Distanzscheibe aus gasnitriertem, hochfestem Stahl. Die Vespa Cosa Kupplung darf in keinem Fall mit der Kronenmutter der älteren Piaggio Kupplungsmodelle montiert werden - es sollte unbedingt die von uns angebotene selbstsichernde Mutter mit Dreipunkt-Quetschung und die dazugehörige Wellscheibe verwendet werden.

VESPA KUPPLUNGSZAHNRAD 

Der Kupplungszahnrad-Konfigurator stellt die verschiedenen Möglichkeiten zur Gestaltung und Abstimmung der Primärübersetzung des Vespa Getriebes für alle PX Motoren dar, die mit einer Cosa Kupplung betrieben werden - alle hier gelisteten Kupplungsritzel passen sowohl mit einem 65 Zähne-Primärzahnrad (PX 200 original, schrägverzahnt) als auch mit dem schrägverzahnten BGM Primärritzel mit 64 Zähnen.
Alle hier wählbaren Kupplungsritzel sind ausschließlich für Cosa Kupplungen passend, die alten Typen der Vespa PX Kupplung mit 6 bzw. 7 Federn sind nicht kompatibel.

VESPA GETRIEBE - PRIMÄRÜBERSETZUNG

Die primäre Übersetzung des Vespa PX Getriebes ergibt sich aus dem Verhältnis der Zähnezahlen des Kupplungsritzels und des Primärzahnrades - diese Übersetzungsverhältnis bestimmt die Übersetzung des Motors in allen Gängen und sollte deshalb bei jedem Vespa Tuning mit Bedacht gewählt werden.
Die meisten leistungsgesteigerten Vespa Setups sind mit der serienmäßigen Primärübersetzung des PX 200 Motors (23/65 Zähne) gut aufgestellt, Anpassungen werden hier meist nur durch die Verwendung eines kurzen 4. Gangrades vorgenommen.
Insbesondere sehr drehmomentstarke Vespa Motoren mit niedrigem Drehzahl-Niveau können aber durch die Verwendung einer langen Primärübersetzung (z.B. 24/65 Zähne) aufgewertet werden: In den unteren beiden Gängen ist dann das Problem eines steigenden Vorderrades wentlich besser kontrollierbar, im höheren Geschwindigkeitsbereich sinkt das Drehzahlniveau und läßt ein noch entspannteres Fahren zu.
Für ein Vespa Tuning im höheren Leistungsbereich ab ca. 25PS Hinterradleistung empfehlen wir in der Regel keine verlängerte Primärübersetzung: Diese Vespa PX Motoren erreichen meist aufgrund ihrer Drehfreudigkeit schon mit der originalen Übersetzung Höchstgeschwindigkeiten, die im normalen Fahrbetrieb selten genutzt werden, neigen aber aufgrund des physikalisch bedingten Resonanzlochs oftmals zu Ganganschluss-Problemen zwischen dem 3. und 4. Gang, die mit einer verlängerten Primär nochmals verstärkt werden.
Besser aufgestellt zeigt sich das Vespa Getriebe in diesen Fällen mit einer originalen PX 200 Primär (23/65 Zähne) und kurzem 4. Gang - optional verbessert die Verwendung eines langen 1. und 2. Gangrades die Fahrbarkeit im unteren Geschwindigkeits-Bereich.

Eigens maschinell ausgedrehter Kupplungsdeckel, passend für unsere Scooter & Service CNC EVO Cosakupplung bzw. die Pinasco Bull Clutch - erspart ein mühsames Ausschleifen des originalen Vespa PX 200 Kupplungsdeckels. Unsere ausgedrehten Kupplungsdeckel sind auf Basis eines originalen Piaggio Ersatzteils erhältlich - der Deckel wird ohne Kupplungshebel, Entlüftungsschraube und Dichtungen geliefert. HANDMADE: Dieses Produkt ist eine Scooter&Service - Eigenentwicklung und wird durch uns angefertigt.