Vespa Motor Pinasco 251ccm

Pinasco bietet sein eigenentwickeltes 251ccm-Motorkonzept für Vespa PX Modelle als umfangreiches... mehr

Pinasco bietet sein eigenentwickeltes 251ccm-Motorkonzept für Vespa PX Modelle als umfangreiches Kit, bestehend aus Motorgehäuse, Zylinderkit, Kurbelwelle und Kupplung an - für uns ist die drehschieber-gesteuerte Variante dabei interessanter als die Membranversion:
Mit 251ccm Hubraum, einer sehr hochwertig erscheinenden Kurbelwelle mit langem Pleuel und dem überbreiten Drehschiebereinlass erhoffen wir uns im Endergebnis nochmals einen deutlichen Performance-Zuwachs im Vergleich zu unseren bewährten Quattrini 244ccm-Drehschiebermotoren für Vespa PX 200.
Nach dem Messen der Einlass-Steuerzeiten des Drehschiebers und der Zylinder-Steuerzeiten wurde uns klar, dass dieses Tuningkit sicher nicht ohne weitergehende Bearbeitungen unsere Erwartungen erfüllen wird - wir sind aktuell gerade dabei, die notwendigen Anpassungen vorzunehmen.
Nach der Fertigstellung des Motors ist die Entwicklung eines eigens für dieses Tuning-Setup passenden Auspuffsystems geplant - wir sind gespannt auf den weiteren Verlauf dieses Tuning-Projektes.

Update 05.07.2020
Unser Pinasco 251ccm Motor ist beinahe fertig für die ersten Tests auf unserem Leistungsprüfstand - wir sind gespannt!

Update 07.07.2020
Der Pinasco 251 Motor hat die ersten Tests auf unserem Leistungsprüfstand absolviert!
Mit angepassten Steuerzeiten, SI 26 Vergaser und unserem Auspuff-Prototypen mit S PLUS Geräuschdämmung liefert der überzeugend leise Drehschiebermotor eine breitbandige Leistungskurve mit frühem und hohen Drehmoment ab - die Performance ist letztlich der unseres Quattrini 244 Drehschieber-Konzeptes sehr ähnlich, wobei die Leistung beim Pinasco 251 noch etwas früher zur Verfügung steht.
Dieses voräufige Ergebnis empfinden wir zunächst als zufriedenstellend, wobei wir uns insbesondere von dem im Vergleich zu anderen Motorgehäusen deutlich größeren drehschieberseitigem Einlassquerschnitt des Pinasco Motors doch noch etwas mehr versprochen hatten.
Der Zusammenbau des Pinasco 251 Motorkits war aus unserer Sicht alles Andere als Plug&Play, es sind diverse Anpassungsarbeiten und Modifikationen notwendig, die wir hier noch im Einzelnen aufführen werden.
Im nächsten Schritt werden wir den Motor nun in unsere Vespa PX 251 Superlow einbauen und nach Fertigstellung dieser Vespa ausgiebige Probefahrten absolvieren, um die Standfestigkeit des Pinasco Motorkits auf die Probe zu stellen.

Wir haben beschlossen, ein Vespa PX Projekt in eigener Sache zu bauen - natürlich werden bei dieser Custom Vespa unsere hauseigenen Fahrwerks- und Tuning-Konzepte zum Einsatz kommen.
Die Grundlage bildet in diesem Fall ein sehr gut erhaltener Vespa PX Rahmen aus den frühen 80ern, die wir im klassischen PX-Look ohne Blinker aufbauen werden. Die motorseitige Seitenhaube ist bereits umgearbeitet für den Betrieb mit einem 4-Zoll Breitreifenkit, die Blechteile werden nun für die Lackierung im Rawstyle-Finish vorbereitet...


Update 14.07.2020

Gabel, Fahrwerk und der 251ccm-Drehschiebermotor sind montiert, unser Vespa PX Superlow Projekt schreitet voran!

Update 20.07.2020

Unsere PX 251 Rawstyle Classic Vespa ist fertig, wir sind auf die ersten Probefahrten gespannt.